Schnittlauch selber kultivieren

  • Bei mir wächst Katzenminze in den Ritzen zwischen den Terrassensteinen. Den Schnittlauch habe ich heuer wieder erfolgreich vor Saisonende umgebracht. 🙄

    gibt schlimmeres.

    Pfefferminze. Auch im Eimer im Boden vergraben, verbreitet es sich extrem............ 8|

  • Schnittlauch ist sehr genügsam. Wächst praktisch überall. Ist eine mehrjährige Pflanze.

    Erdsorte ist ihm auch egal. Im Frühling 1-2 cm. frische Erde drüber und los geht`s.

    Was er nicht soo verträgt ist zuviel Wasser (Staunässe), langanhaltender Frost wenn er in Töpfen gepflanzt wurde und wenn er im Allgemeinen zu kurz geschnitten wird. Ich lasse beim Schneiden ca. 3 Fingerbreit übrig.

    Ich hab ihn vor ein paar Jahren in einem unbenützten Brunnentrog mal gepflanzt. Seitdem kommt er immer-wieder.

    Gut für meinen Kartoffelsalat.:)

    Pfeffermintze.. Da fahre ich einfach mit dem Rasenmäher drüber :evil:, weil ich davon ganz-ganz wenig zum Kochen verwende (Bin ja kein Engländer).

    Ich benütze ihn in getrockneter Ausführung. Nur für Brechbohnensalat.

  • Bei mir wächst Katzenminze in den Ritzen zwischen den Terrassensteinen. Den Schnittlauch habe ich heuer wieder erfolgreich vor Saisonende umgebracht. 🙄

    Bei mir wächst der Schnittlauch in den Ritzen der Terassensteine ^^^^^^

  • hm, stelle fest, jeder hat Kräuter die zu Unkräuter werden und bei jedem ist es was anderes..........:D

    :) Bei uns ist es die Zitronenmelisse, die überall wuchert, und in der BOL der Oregano.

    Schnittlauch ist nach wie vor mein Sorgenkind. Hatte ihn dieses Jahr in einer großen Schale, ging auch Frühling und Sommer alles prima, dann ist er Anfang Herbst eingegangen, und ein Huhn hat ihm schließlich den Rest gegeben. ;(

    Hanlons Razor: Suche keine Verschwörung hinter Dingen, die hinreichend mit Inkompetenz erklärt werden können.

  • Hmmm.. Frischer Oregano..

    Pizza.. Bolognaisesauce.. Insalata Caprese (wenn man keinen Basilikum hat).. Ragu`..

    Schnitzel à la Pizzaiola.. Oder ganz einfach in der nächsten Salatsauce..

    Oregano zu haben, wäre für mich ein Segen!


    Was macht ihr eigentlich mit dem geernteten Schnittlauch? Trocknen und getrocknet lagern?

    Ich meinerseits, friere ihn noch grün ein. Ihr?

  • Was macht ihr eigentlich mit dem geernteten Schnittlauch? Trocknen und getrocknet lagern?

    Ich meinerseits, friere ihn noch grün ein. Ihr?

    Waschen, klein schneiden und auch frisch einfrieren.

    Der Oregano wird getrocknet und gerebelt

    Never argue with an idiot, they drag you down to their level and beat you with experience.

  • Oregano zu haben, wäre für mich ein Segen!


    Was macht ihr eigentlich mit dem geernteten Schnittlauch? Trocknen und getrocknet lagern?

    Ich meinerseits, friere ihn noch grün ein. Ihr?

    Das ist bei uns schon im Burgenland, trockener bis kiesiger Boden, sehr warm, im Winter wenig Frost. Das liebt der Oregano. Habe dort auch einen riesigen Rosmarinbusch und einen Salbeibusch.

    Zum Schnittlauch: Trocknen bringt nix, da könntest du auch Heu verwenden.
    Einfrieren ist ok, aber auch da verliert er deutlich an Aroma.

    Hanlons Razor: Suche keine Verschwörung hinter Dingen, die hinreichend mit Inkompetenz erklärt werden können.