Beiträge von Grim

    Dank dieser Aufstellung von rand00m habe ich nun auch eine weitere Notkochmöglichkeit hinzugefügt:

    Ich habe statt des Gaskochers von Berger den baugleichen Gaskocher von Enders bestellt.


    Danke für diese Auflistung, solche Setlisten machen sowohl das nachkaufen, als auch das Recherchieren viel einfacher!

    Gibt es Erfahrungswerte/Berechnungen wie lange ihr mit so einem Tank kochen könnt?

    Bei uns waren die Notfallsnummern auch zeitweise gestört - angeblich. Habe es nicht ausprobieren müssen... Aber das gibt schon zu Denken: was wenn es zu einem Blackout kommt? Aber ohne Mobiltelefon ist heute ja sowieso keiner mehr in der Lage irgendwas zu organisieren.

    Dann weiß man hoffentlich schon wo die nächste Polizei, Rettung und Feuerwehr zu finden ist. Oder fängt wie gesagt einen Taxler oder Einsatzwagen ab. LKW kann man auch noch Glück haben.

    irgendwie find ich gerade nix ob bei euch alle Regionen so stark betroffen sind ?

    Wir haben ein extremes Gefälle je nach Bundesland.
    Die Beiden schlechtesten Bundesländer mit dem Besten im Vergleich.
    Wien fahrt schon lange "härtere" Maßnahmen ich denke aber der Hauptunterschied ist glaub ich nur dass in Wien bei allen Einkäufen Maske getragen werden muss.
    Bieten aber auch seit langen die besten Testmöglichkeiten mit gratis PCR-Tests.

    pasted-from-clipboard.png

    Ja wir leben da in der Insel der Seligen. Du kannst bei uns gratis 8 PCR-Tests pro Nase pro Woche holen.
    Die gehen beim Einkaufen mit, und abgeben tun wirs am Weg vom Kindergarten zurück. ...also exakt 5min Mehraufwand.
    Das kann man sich schon leisten um die Mitmenschen zu schützen.

    In deinem Zitat steht schon dass die Virusausscheidung bei geimpften Personen kürzer ist als bei ungeimpften. Ist doch schonmal nicht schlecht.

    Ist natürlich ein schwierig zu studierndes Thema. Im New England Journal of Medicine gab es zb eine Studie dass deutlich weniger gestreut wird, bei einer 55% geringeren Virenlast.
    Aus Israel gibt es eine preprint Studie die sehr optimistisch ist, aber da muss man einfach noch auf publizierte Studien warten für Zahlen mit Qualität, aber es schaut gut aus.

    Ich arbeite als Konstrukteur in einem Industriekonzern. Ich teste mich häufig weil ich es kann und will, nicht weil ich muss. :) Und der größte Teil meines Umfeldes hält es ähnlich.

    Dazu

    Bin nicht sicher, ob die Geimpften wirklich viel weniger streuen.

    Gibt ja auch kaum Zahlen dazu, weil Geimpfte im Normalfall nicht testen gehen.

    Irgendwelche Zahlen die deine Vermutung stützt dass Geimpfte nicht viel weniger streuen.
    Irgendwelche Zahlen die deine Vermutung stützt dass Geimpfte im Normalfall nicht testen gehen.

    Ich nicht die Auffassung dass du Lager vertritts, ich bin ein Zahlenfreund. Ich vermute du bist aus Bauchgefühl unsicher und oft helfen da einfach harte Fakten, mir zB.
    Ich bin auch nicht mit Hurra auf die erst Mögliche Spritze gehüpft, hab mich informiert und war mir dann sicher was zu tun ist

    Bin nicht sicher, ob die Geimpften wirklich viel weniger streuen.

    Gibt ja auch kaum Zahlen dazu, weil Geimpfte im Normalfall nicht testen gehen.

    War selber als doppelt geimpfter nur zwei Mal testen (für einen Arzt-Termin, Privatärztin wollte das so)

    Allerdings auch nur den unzuverlässigeren Antigentest und kein PCR.



    Machen wirs jetzt mal anders rum. Du zeigst Zahlen zu deinen Behauptungen anstatt, dass wir immer Kontern... ist nämlich ein bisschen mühsig.

    Und um beim persönlichen Beispiel zu bleiben, Ich und mein Umfeld sind alle doppelt geimpft und testen uns jeden zweiten Tag PCR.


    Ich seh nicht dass die Wirkung massiv nachlässt, sondern dass es einfach massiv viele Fälle gibt.
    Boostern alleine ist bestimmt nicht die Lösung. Eine Virus kann nicht gestoppt werden wenn nur knapp mehr als die Hälfte der Leute gut geschützt sind und weniger streuen. Es braucht einfach eine höhere Impfquote.
    Was ist deine Alternative? Ich freue mich über jedes Boost-Angebot, noch dazu da es so unkompliziert zu holen und "gratis" ist.
    Meine beiden (8Monate und 4Jahre) werde ich Impfen lassen wenn es dafür zugelassene Impfstoffe gibt. Genauso wie ich es mit 6fach-Impfung, Masern Mumps, Röteln etc. auch gemacht habe.

    Toll wär wenn alle Impfen gehen, der Scheiß verhungert, wir ein normales Leben führen könnten und Covid als zweiten Virus nach den Pocken streichem.

    Auch da muss man einrechnen dass die Geimpften den Löwenanteil der Alten, Schwachen, Vorerkrankten beinhalten.

    So oder so zeigen die Zahlen deutlich dass die Impfung hilft. Ohne Impfung würden wir entweder schon seit Ewigkeiten im harten Lockdown sitzen, oder entscheiden wer lebt oder stirbt...und zwar nicht nur unter Coronapatienten.

    Und dazu muss man noch Bedenken dass der Anteil der Alten, Kranken, Schwachen, aka Risikogruppen, überproportional bei den doppelt Geimpften vertreten sind.
    Wären die "Lädierten" gleich unter Geimpften und Ungeimpften verteilt wäre die Diskrepanz noch größer.


    EDIT:


    Schwer zu sagen ob das gut oder schlecht ist. 40% von was?

    Wie im vom Ben zitierten Artikel auf den ich mich bezogen hatte: Erststiche im Vergleich zur Vorwoche

    Also 06.2020 sind nur noch 4 der 9 Blackhawks flugfähig gewesen weil zb Displays regelmäßig ausgefallen sind die nicht mehr gebaut werden.
    Drei Neue kommen irgendwann von den Saudis dazu, einer wurde glaube ich vorab modernisiert, einer ist jetzt auf den neuen Stand S-70 gebracht worden.
    Die Modernisierung der gesamten Flotte auf Stand S-70 und das Aufstocken auf 12Stk. wurde über das Katastrophenschutzpaket finanziert, weil dafür hat das Heer kein Geld.

    Also ist Stand ist, einer ist modernisiert, der Rest wird modernisiert, die Mühlen mahlen langsam.

    Wobei der Huberer am Szenario gemessen natürlich eh nur Deko ist.