Beiträge von nachtvogel

    nur kurz einwerf, da der ja ziemlich teuer ist.

    hier gibt den gerade für 1499 euro.


    Unserer ist heute gekommen. Aber ne gute Nummer kleiner.

    Der EB70s


    getestet haben wir noch nicht viel, aber zumindest kannst du den Fön damit betreiben.....

    Von Dreistern hat mich das Fertiggericht „Chilli con carne“ positiv überrascht. Davon habe ich für den Vorrat bereits 20 Stück bestellt.


    Auch die Fertiggerichte von BUSS sind derzeit dort sehr günstig. Davon habe ich ebenfalls ordentlich bestellt.

    ach ja, hier sind alle vom Currywursteintopf begeistert.

    sind die BUSS Sachen auch gut ?

    Ich kenne die gar nicht, deshalb hab ich von denen noch nie was gekauft.


    außerdem immer gut gucken, sie verkaufen ja vieles so günstig weil die Haltbarkeit begrenzt ist.

    Bei einigen ist das ja mal egal, weil man es gleich brauchen kann, aber bei Vorratssachen dann doch besser man guckt drauf.

    Aber sie schreiben bei allen immer das Haltbarkeitsdatum dazu und bisher hat das auch immer gepasst.


    Nur bei Weichzeugs bin ich vorsichtig, habe da auch noch mal recht bröslige Kekse bekommen.

    Da vertraut wohl jemand dem Testknopf nicht? ;)


    In solchen Fällen nehme ich den Melder runter und entferne die Batterie, wo und warum es raucht habe ich zu dem Zeitpunkt ja bereits festgestellt und etwas dagegen unternommen. Ist auch eine gute Gelegenheit den Batteriezustand zu prüfen und sie bei Bedarf zu ersetzen, bevor der Melder nachts anfängt zu zirpen.

    ach komm schon, DAS kann ja jeder.

    Wenn dann schon unter erschwerten Bedingungen........... =O


    Tochter wollte sich einen Toast machen. Hat dabei aber übersehen das sie den Schalter unter meinen Ordner gedrückt hat

    und ist aufs Klo gegangen. Toast fertig und kann nicht rausschieben weil Ordner drauf liegt und heizt weiter.

    Ich komme zufällig hoch und denk mir schon - was raucht und stinkt hier so?

    Gerade als ich zum Toaster renn - geht der Alarm los. Der im Gang meinte dann auch noch einstimmen zu müssen.

    Mein herbeigeeilter Mann hat dann beide runter und die Batterien raus.

    @HolF, ja echt geil. Auf was manche Menschen nur kommen?

    Am besten du würdest das noch einen Tierschutz melden. Das die den auf den Schirm haben.

    Das weiterverkaufen ist ja auch fragwürdig, - also geht für mich gar nicht.

    Aber dann auch noch die Tiere schlecht behandeln, da fällt mir nix mehr zu ein.

    Bin über das Forum auf die Dreistern Konserven gekommen.

    Habe inzwischen selber einiges probiert und finde die bisherigen wirklich gut - für Konservenfutter.


    Momentan gibt es bei beim Lebensmittel-sonderposten sehr viele verschiedene im Angebot.

    Dort schau ich immer wieder nach, eigentlich ist fast immer etwas da.

    Ansonsten gibt es die bei uns nirgends zu kaufen. In anderen onlinequellen, sogar direkt bei Dreistern sind sie meist teuriger.

    Wem es sehr wichtig ist, schaut auf das Haltbarkeitsdatum, das kann mal etwas kürzer sein.

    Bei den meisten ist es aber gut 2 Jahre.


    Dort gibt es auch so übrings oft günstige Angebote. Preisvergleichen ist angesagt, ist nicht immer günstig, wenn bei denen "günstig" groß dabei steht.

    Hallo Leute,


    Heute habe ich den Einkauf draussen verräumt, rotiert.

    und ja gut das ich letztens soviele Eier gekauft habe, heute habe ich in 2 Geschäften keine Eier mehr bekommen.


    02.11.21 ----- 11.4°C ----- 90% Eimer ist noch drin. Auslasskamin die Tage schon wieder auf 50° gestellt - also volles Rohr. zwischendrin auch nachgesehen.

    08.11.21 ----- 10.5°C ----- 83% durch umräumen und offenen Deckel Temp. auf 12°C hochgegangen, Luftfeuchtigkeit auf 70% runter.

    12.11.21 ----- 10.0°C ----- 80% obwohl die Kanne unten steht. Schaut alles gut aus, keine neuen ausgetriebenen Kartoffeln.

    14.11.21 ----- 10,3°C ----- 82% Luftfeuchtigkeit - habe die Kanne raus.

    23.11.21 ----- 9,8°C ------ 83% Seit ein paar Tagen habe ich ein zweites Gerät am Boden im Einsatz das sagt aus 9,1°C und 65% Luftfeuchtigkeit.

    02.12.21 ----- 8,3°C ------ 80% Seit ein paar Tagen habe ich ein zweites Gerät am Boden im Einsatz das sagt aus 8,4°C und 71% Luftfeuchtigkeit.

    03.12.21 ----- 7,9°C ----- 73% unten 8,0°C und 61% Luftfeuchtigkeit.


    also das pendelt sich ganz schön runter.

    Hallo Leute,


    ja ja ich war schon nachsehen, aber habe übersehen dann hier einzutragen.


    02.11.21 ----- 11.4°C ----- 90% Eimer ist noch drin. Auslasskamin die Tage schon wieder auf 50° gestellt - also volles Rohr. zwischendrin auch nachgesehen.

    08.11.21 ----- 10.5°C ----- 83% durch umräumen und offenen Deckel Temp. auf 12°C hochgegangen, Luftfeuchtigkeit auf 70% runter.

    12.11.21 ----- 10.0°C ----- 80% obwohl die Kanne unten steht. Schaut alles gut aus, keine neuen ausgetriebenen Kartoffeln.

    14.11.21 ----- 10,3°C ----- 82% Luftfeuchtigkeit - habe die Kanne raus.

    23.11.21 ----- 9,8°C ------ 83% Seit ein paar Tagen habe ich ein zweites Gerät am Boden im Einsatz das sagt aus 9,1°C und 65% Luftfeuchtigkeit.

    02.12.21 ----- 8,3°C ------ 80% Seit ein paar Tagen habe ich ein zweites Gerät am Boden im Einsatz das sagt aus 8,4°C und 71% Luftfeuchtigkeit.


    Der Entfeuchter steht nun seit 23.11 und da ist kein Tropfen drin........

    ja ich habe die Folie abgenommen - alles genau nach Beschreibung.

    Entweder ist das ein Graffel oder ich hab was falsch gemacht ........nur was kann man da falsch machen.

    Das Perlenpulverzeugs aus dem Plastik raus. auf die SChale gelegt und den Löcherdeckel drauf.

    Sind den 80% Luftfeuchtigkeit zu wenig das der da was "raussaugt" ??

    Habe diesbezüglich keine Erfahrung.

    Mistig das ganze. Da hilft nur für jedes Gedöns jemanden an der Hand zu haben.

    Manchmal meine ich, diese ganzen Notdienste - für was auch immer - sind reine Abzockermaschen.

    Einhell haben wir auch in Betrieb. Eher aber mehr die Gartengeräte die man nicht so oft braucht.

    Für die Sachen wäre das ok, laut Sohn.

    Normale Werkstattsachen, wie Flex, Bohrer, Stich oder was weiß ich noch alles, haben wir von Makita.

    Teilweise auch die Dingens wo man 2 x 18V Akkus reinpackt wie bei der Motorsäge.

    Da schwört mein Sohnemann drauf und nix anderes kommt ihn nicht ins Haus. Ich weiß nicht ob es von Makita was gibt das wir nicht haben......... :huh:

    Dann soll er wenn er meint, könnte sein Geld auch schlimmer ausgeben......


    Probleme mit Akkus hatten wir noch nie. Egal ob die alten 12V (glaub ich sind das) oder die neueren 18V Technik.


    Von Scheppach haben wir nur die Groß/Standgeräte, wie Absauganlage, Kreissäge, Bandsäge, Hobelmaschine, Fräse, Schleifmaschine und wie heißt das Dingens...... Drechselmaschine...ja das wars.

    dafür durfte ich heute meine Tochter von der Schule abholen.

    Schnupfen, Husten und ja er hört sich schon wieder schon so metalisch an......... wahhhhh

    und das Krupp Zäpfchen im Januar abgelaufen.

    Bekommst du ja auch keines wenn nicht akuter Notfall ist........grrrrrrrrrrrrrrrr

    Hallo Leute,


    mit der ganzen Forumsumstellung habe ich übersehen, oder ging grad nicht, hier nachzutragen.


    02.11.21 ----- 11.4°C ----- 90% Eimer ist noch drin. Auslasskamin die Tage schon wieder auf 50° gestellt - also volles Rohr. zwischendrin auch nachgesehen.

    08.11.21 ----- 10.5°C ----- 83% durch umräumen und offenen Deckel Temp. auf 12°C hochgegangen, Luftfeuchtigkeit auf 70% runter.

    12.11.21 ----- 10.0°C ----- 80% obwohl die Kanne unten steht. Schaut alles gut aus, keine neuen ausgetriebenen Kartoffeln.

    14.11.21 ----- 10,3°C ----- 82% Luftfeuchtigkeit - habe die Kanne raus.

    23.11.21 ----- 9,8°C ------ 83% Seit ein paar Tagen habe ich ein zweites Gerät am Boden im Einsatz das sagt aus 9,1°C und 65% Luftfeuchtigkeit.


    äh ja, ca. 20% Unterschied bei der Luftfeuchtigkeit ist ja nicht ohne.

    Ich habe im oberen Bereich einfach mal zu Testzwecken einen Entfeuchter geparkt. Da ist nun auf ca 24h kein Tropfen drin. Hm.......

    Demnach wäre es oben feuchter und klar - wärmer.


    Mal sehen wie sich das weiterentwickelt.


    Bei den La Ratte habe ich gesehen die meinen austreiben zu müssen, minimal, aber man kann es ab und an sehen.

    Heute Nacht soll es das erstemal richtig kalt werden, na dann schaun wir mal was die Kartoffeln dazu sagen.

    Sehe ich ähnlich.

    Außerdem wenn ich ehrlich bin, befinde ich mich seit Corona fast im Dauerlockdown.


    Mein Mann müßte so oder so wieder weiterarbeiten, da systemrelevant.

    Essen gehen sind wir auch vor Corona kaum. Seit Corona nicht einmal.

    Shoppen war mir online schon immer lieber. Ich hasse Menschenaufläufe - auch schon vor Corona.

    Abends, sitzen wie eher jeder vor seinen PC.......lol........ oder mal gemeinsam vorn TV.....


    auch unser Lebensstil heißt Lockdown. UND sogar unsere Kinder leben schon immer so.

    SIe waren noch nie der Partytyp und wenn dann gabs 1-2x im Jahr mal ne Party. Seit corona ist keines meiner Kinder weggegangen.

    Auch nur Arbeit, Schule, Kampus......

    nur der mittlere ist heute zu seiner Freundin geflogen.


    DAs einzige was sich eingeschränkt hat sind Besuche bei Freundinnen, die Geburtstagspartys zwischendrin finden

    nun wenn überhaupt, Pärchenweise statt oder auf der Terrasse mit Abstand............tja.......