Beiträge von scavenger

    Hab meinen Kübel erst kürzlich weiter verkauft. Einerseits weil mir die Gerichte nicht so gut schmecken wie die anderer Hersteller und andererseits weil die Kalorien viel zu wenig sind, um über den angegebenen Zeitraum satt zu werden.


    Selbst Travellunch und Co im Angebot erstehen und sortiert in Auer Kübel geben. Selber Effekt, aber billiger.

    Welche Auer Kübelgröße nimmst du denn da? Ich such selber auch noch was passendes.

    Jein.

    Wikipedia ist nicht Google. Und ob ich meine mühsam mit Solar erzeugten Fuzerln Strom dann für meinen PC verwenden werde, bezweifle ich.

    Rein interessehalber werde ich es aber vielleicht trotzdem tun.

    (ich hoffe, keiner postet jetzt "Du kannst Dir das runtergeladene Wikipedia ja ausdrucken" :P )

    Off-Topic: Mit ~40GB passt die gesamte deutsche Wikipedia auch auf ein halbwegs modernes Handy ;)

    In Österreich kann dir evtl. auch der Strahlenschutzbeauftragte der Feuerwehr helfen. Die haben idR auch Teststrahler und können dir auch die eine oder andere nützliche Information mit auf den Weg geben.

    ... sagt der Notfallsanitäter. ;)


    Man muss halt schon auch durch die Brille eines Normalbürgers schauen.

    Nunja auch der Notfallsanitäter musste den Defi kaufen ;)


    ich habe in Erste Hilfe Kursen zeitweilen auch eine andere Reanimationshilfe (konzept her ähnlich - Aufbau anders) verwendet und unisono als Feedback bekommen, dass man es lieber ohne dieses Teil macht, weil das nur eine weitere Stressquelle darstellt, auf die man sich konzentrieren muss.
    Ist also durchaus auch aus Sicht eines "Normalbürgers" zu werten.

    In ein-zwei Jahren wird es ein Produkt hoffentlich auf den EU Markt schaffen, das ich vorab schonmal anschauen durfte - da haben wir dann eine Kombination aus einer "Auflegeschablone" für eine gute Position MIT einem eingebauten Defibrillator - das könnte das ganze revolutionieren!

    Ich hab einen im Auto 8o
    Ich mach keine Innovation reflexartig schlecht - deswegen find ich es super, dass die neuen Defis das mittlerweile implementiert haben.


    An einem Defi führt in einer Reanimationssituation imho kein Weg vorbei - deswegen sollte dieser, neben einem aufgefrischten EH Kurs, immer erste Wahl sein, was Anschaffungen angeht. Wenn also eine Firma, wie oben schon angesprochen, vor der Wahl steht, lieber 15 solcher Auflagen oder EINEN Defi zu kaufen, wäre ich immer beim Defi.

    Privat kann man sich mittlerweile gut auf willhaben umsehen. Da kriegt man gute Geräte oft schon sehr günstig.

    Zu der angeblich nicht vorhandenen Hardware kann ich sagen, dass sich 2 vollwertige AFU Stationen allein in meinem Landesverband befinden. Das ist die Hardware die sich im Besitz der BOS befindet - da reden wir noch gar nicht vom "Notfunkkoffer" vom AFU Nachbarn.

    Umgekehrt kann ich auch vermelden, dass alleine für meine BOS in meinem Bezirk nach einem Großschadensereignis mit absolutem Kommuniktionsausfall vor ein paar Jahren mehrere Stück SatPhone angeschafft wurden. Soweit ich damals noch Einblick hatte, wurden diese auch auf die anderen BOS ausgerollt - Stückzahlen sind mir aber hier nicht bekannt. Man darf aber annehmen, dass das in einem ähnlichen Ausmaß geschehen ist.

    So auf der "Nudelsuppe" dahergeschwommen sind die BOS nicht, wie hier gerne getan wird.

    Einspruch - auch wenn der Amateurfunk gerne totgeredet wird: er ist es mitnichten! In sämtlichen Einsatzorganisationen hier ist dieser in Szenarien eingeplant und vorgesehen. Es gibt in meinem Bundesland auch einen Verein, der sich aus Amateurfunkern zusammensetzt, die neben der CEPT1 Lizenz als Zusatzqualifikation auch die Mitgliedschaft in einer BOS aufweisen müssen. Bevorzugt Leute mit Stabserfahrung.


    In diesem Verein finden sich tatsächlich ALLE BOS des Landes wieder und dies mitunter in prominenten Führungspositionen dort.


    Es gibt auch einen wöchentlichen Notfunkrapport und der Verein sieht sich genau als das Bindeglied, der den BOS und den AFUs vice versa ihre jeweiligen "Sprachen" übersetzt.


    https://oe8.oevsv.at/ortsstellen/adl820/

    Gibt es auch einen Link zur Bezugsquelle?

    Gerne, wenn es nicht als Werbung ausgelegt wird (keinerlei Partnerschaft vorhanden):
    https://zibro-ofenshop.de/

    Ich hab mir den Ofen auf meine Logoix Adresse in DE schicken lassen und damit aus über 40 EUR Versandkosten 8 EUR Versandkosten gemacht.


    Betrieben wird er mit OfenPetroleum oder Lampenöl.

    Darauf gebracht hat mich mein alter Herr - der hat seine alte Ölheizung auf Wärmetauscher in Verbindung mit Photovoltaik und Solar umgestellt und 2 von diesen Öfen jetzt als Notheizung im Falle eines Blackouts mit Dunkelflaute daheim.

    Anmerkung noch: UNBEDINGT schauen, welches Model man nimmt - es gibt dort auch Modelle, die nur mit einer intakten Stromversorgung funktionieren. Meiner hat für den Start zwar auch 4 D-Zell Batterien, läuft sonst jedoch autark.

    as mit dem Nein.. Wie wisst ihr das? Doch eher Vielleicht?


    Wie ist es, wenn man sich am Anfang von dieser Pandemie 2019 sich mal angesteckt und keine Symptome gezeigt hat? Nur die wenigsten Fälle landen zum Glück im Spital.

    Ich habe im April 2020 einen ersten Antikörper - Test gemacht um genau das ausschließen zu können. Ab Sommer gab es dann sowieso regelmäßige Tests.

    Ich hab mir ein mobiles CB-Funkgerät für mein Auto geleistet und das auch gleich gut und einfach montiert.


    Gerät ist eine President Randy 3 mit einer President Virginia Magnetfußantenne.

    Das HFG wird über eine Brodit Halterung über die Gürtelcliphalterung im FZG befestigt und ist so gut verstaut, wird via KFZ Ladekabel betrieben und ich hab schon übers Mithören aktuell 2 "Abendrunden" beim Heimfahren in meiner Gegend entdeckt.


    randy3.jpg

    Willhaben.at - Verkaufsseite

    1024-2276.jpg2276-1024.jpgzubehoer.jpg

    Wegen eines Modellwechsels steht ein halbautomatischer Defibrillator Lifepak CRplus der Marke Physio Control zum Verkauf.

    Das Gerät wurde immer in den dafür vorgesehenen Intervallen gewartet und überprüft.

    Der Defibrillator wurde in einem Bürogebäude für Notfälle vorgehalten und kam glücklicherweise nie zum Einsatz. Das Gerät selber ist in einem Top Zustand und weist nur sehr wenige Gebrauchsspuren auf (wurde immer nur zur Wartung entnommen).

    TÜV gültig bis 11/2021.

    Klebeelektroden und Akkupak halten noch bis 27.11.2022 und können dann einfach selber nachgekauft und ausgetauscht werden.

    Das Gerät selber wurde mit der aktuell gültigen Lehrmeinung für Erste Hilfe bespielt und spricht die Anweisungen in Deutscher Sprache.

    Mit dabei ist noch ein Zubehör Kit in einer seperaten Tasche mit Langhaar Rasierer, eine Schere, 2 Paar Einmalhandschuhen und einer Beatmungsmaske.

    Der Privaterkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewähr­leistung bzw. Sachmangelhaftung

    Für Forenmitglieder würde ich mit dem Preis auf 499,00 (exkl. Versand) heruntergehen.