Beiträge von Don Pedro

    Vorsicht mit dem Thema. In Deutschland ist der Verkauf verboten, nicht die Benutzung. Und das nicht wegen technischer Probleme sondern wegen fehlender Unterlagen des polnischen Importeurs.


    Was nicht bedeuten soll das die Geräte technisch perfekt sind. Wenn sie allerdings technisch nicht den Gesetzen entsprechen, wieso hat man sie dann nicht deswegen aus dem Verkehr gezogen? Und das auch schon früher?

    Das was du suchst gibt es nicht, eine Solarladeregler hat normalerweise zwischen 12 und 100 Volt (oder mehr) an Eingangsspannung.

    Allerdings brauchst du es auch nicht. Wenn dein Solarpanel 5 V liefert und du die Akkus über ein Handynetzteil laden willst, so benötigst du einen DC StepUp Converter, sprich ein Teil das die 5 V vom Input zu ca. 13.6 V Output umwandelt. Denn das ist ungefähr die Spannung die deine Akkus als Eingang benötigen.

    https://www.amazon.de/SAIYU-Sp…5XT/?tag=httpswwwaustr-21 oder nach "step up converter 5v 12v" suchen.


    Mögliches Problem: Blei Akkus mögen es nicht wenn sie überladen werden, da braucht es etwas was die Ladung beendet. Normalerweise macht es das Ladegerät. Aber bei der Menge an Strom die reinkommt (< 1 A) sollte es eigentlich egal sein.

    Faltkanister sind zum vergessen, die werden nach einiger Zeit brüchig.

    Entweder Wasserbeutel (wie eine Trinkblase nur größer), einen Water Bob (80 - 240 L für Badewanne oder Scheibtruhe) oder normale Kanister. Und bei normalen Kanistern musst du halt schauen was du tragen kannst und wie viel die kosten. Auf Willhaben gibt es Gebrauchte oftmals gratis bis günstig-

    Ja, ich habe ein Kurbelradio.

    ABER ... mein Handy hat auch ein Radio, mein USB Player hat ein Radio und beide lassen sich über USB aufladen. Und natürlich noch ein klassisches Küchenradio das mit AA Batterien (oder Akkus) funktioniert.


    Ein Kurbelradio ist toll, wenn man sonst keine Notfallplanung hat dann ist es DIE Lösung.

    Aber wenn ich Batterien, Akkus, Powerbabnks und/oder Solarlösungen besitze, dann geht es auch ohne.

    Die Stärke eines Sonnensturms wird in drei Kategorien angegeben. Diese Kategorien sind nach den Auswirkungen, welche die verschiedenen Komponenten des Sonnensturms auf der Erde haben, benannt:

    • R: Radiostörungen (ausgelöst durch den Röntgenblitz)
    • S: Strahlungseffekte (ausgelöst durch die hochenergetischen Teilchen)
    • G: geomagnetische Effekte (ausgelöst durch die Plasmawolke)

    Die Stärke wird in allen drei Kategorien in fünf Stufen eingeteilt. Dabei entspricht die Stufe 5 einem sehr starkem Effekt, die Stufe 1 einem schwachen.

    Ein Sonnensturm, bei dem etwa mit heftigen geomagnetischen Effekten zu rechnen ist, wird als G5 klassifiziert.

    Eine weitere Klassifizierung beschreibt allein die Stärke eines Flares in den fünf Kategorien A,B,C,M,X. Dabei bezeichnet A einen schwachen, X einen sehr starken Flare. Ausschlaggebend ist der maximale Röntgenfluss, der erreicht wird. Die Skala von A bis X ist (wie etwa auch die Richterskala für Erdbeben) logarithmisch. Ein Flare der Klasse B ist somit zehnmal so stark wie ein Flare der Klasse A. Eine zusätzliche Zahl, gibt eine (nicht-logarithmische) Feinabstufung der Stärke innerhalb einer Klasse an. Den schwächsten Flare innerhalb der Klasse M bezeichnet man mit "M1", einen sehr starken mit "M9". Ein M10-Flare entspricht einem X1-Flare. Bei Flares, deren Stärke X10 übersteigt, zählt man innerhalb der Klasse X einfach weiter. Der stärkste bis heute registrierte Flare trat am 4. November 2003 auf und wurde mit X28 klassifiziert.


    Quelle: https://www.mps.mpg.de/sonnenstuerme-sonnenaktivitaet-faq/3


    Lt. NASA wird dieser Sonnensturm ein X1.


    X1 klingt jetzt schlimm, aber die Auswirkungen werden maximal G3 sein, d.h. eventuell Polarlichter in D. Da uns das aber am Tag trifft wird man sie trotzdem nicht sehen :)


    Hier die Wettervorhersage:

    3-Tages Vorhersage

    Ausgestellt: 2021 Oct 29 1230 UTC

    Erstellt von NOAA, Space Weather Prediction Center und verarbeitet SpaceWeatherLive.com

    Geomagnetische Aktivitätsbeobachtung und -vorhersage

    Die höchsten beobachteten 3h-Kp-Werte in den letzten 24 Stunden waren 2 (in der NOAA Skala).

    Die höchsten erwarteten 3 hr Kp für Oct 29-Oct 31 2021 sind 7 (NOAA skala G3).

    NOAA Kp-Index Aufteilung
    Code
    1. Oct 29 Oct 30 Oct 31
    2. 00-03UT 1 2 6 (G2)
    3. 03-06UT 0 3 6 (G2)
    4. 06-09UT 0 2 5 (G1)
    5. 09-12UT 1 2 5 (G1)
    6. 12-15UT 2 5 (G1) 4
    7. 15-18UT 1 6 (G2) 4
    8. 18-21UT 1 6 (G2) 3
    9. 21-00UT 1 7 (G3) 3

    Quelle: https://www.spaceweatherlive.c…e/3-tages-vorhersage.html

    Würde dieses Radio als Notfallradio geeignet sein?

    Rein optisch habe ich seit mittlerweile 5 oder 6 Jahren dieses Gerät in rot und bin damit voll zufrieden. Ich verwende es aber hauptsächlich im Urlaub oder wenn ich irgendwo outdoor bin als "tragbares draußen Radio". Und bis jetzt hat es mich noch nie im Stich gelassen. Auch habe ich mit Hofer Elektronik bisher immer gute Erfahrungen gemacht.


    Zum Thema UKW vs. DAB ... Diese Diskussion gibt es schon seit Ewigkeiten und DAB hat sich die letzten 20 Jahre nicht durchgesetzt, warum sollte sich gerade jetzt was ändern.

    Ich find es komisch, dass sie im Video und auf der Webseite alles auf Englisch mit einem -zugegebenermaßen - süßen steirischen Akzent präsentiert.

    An welche Kunden richtet sich das ? Wohl kaum an GB, USA oder CAN, möglicherweise an CZ, SK und HU. Sie schreckt so viele deutschsprechende Kunden in AT und DE ab.

    Und ich meine ebenfalls, dass man sich als Unternehmerin leider keine allzu geheime Privatsphäre leisten kann. Der Hinweis, dass Pakete nicht an die Postfachadresse zurückgeschickt werden können, ist wirklich nicht vertrauensaufbauend, obwohl man auf email-Anfrage dann eine Postadresse erhält.

    Von der etwas unstrukturierten Lagerhaltung und den präsentierten Prepper-Tools habe ich einzig das Gardena-Pump-Teil notiert: das war mir neu, dass es so was gibt.

    Unabhängig von rechtlichen Themen, der Kanal ist kein Prepper sonder ein Survival Kanal. Und mit Englisch erreicht man mehr Zuschauer als mit Deutsch.