Beiträge von Papa

    Man sollte auch bedenken, dass es durchaus einen Grund hat, warum ein C-Strahlrohr normalerweise von ZWEI Feuerwehrleuten gehalten wird. Da ist schon ordentlich Wums dahinter (je nach Wasserdruck). Wenn, würde ich zusätzlich einen „Stützkrümmer“ empfehlen.


    Allerdings würde ich eher generell davon abraten. Wenn ein Brand ausbricht, der mit vorhandenen Feuerlöschern nicht gelöscht werden kann, dann ist der nach den paar Minuten, die man zum Verlegen der Schlauchleitung braucht höchst wahrscheinlich nur mehr durch Innenangriff unter schwerem Atemschutz bekämpfbar.

    Das wird allzu oft vergessen:

    Wenn ich betrachte, wie die Gesellschaft heutzutage drauf ist, was also „die Norm“ und somit „normal“ ist bin ich heilfroh „nicht normal“ zu sein. :S

    Die Optik hat was. Nur bei der Front schwanke ich zwischen "des is ja ka Auto" und "mei, is der liab". Also Offroad-DoKa schaut wirklich gut aus (von der Seite und hinten!). Vorne fehlt ihm (wie den luftgekühlten T3) optisch mMn was durch den nicht benötigten Kühlergrill. Aber da kann man ja noch Zusatzscheinwerfer montieren.


    Bleibt jedenfalls mal auf meinem Radar; danke fürs Teilen.

    Naja, Wasser- und Elektroleitungen gehen in aller Regel senk- oder waagerecht. Also über/unter/links/rechts von sichtbaren Wasser- oder Elektroinstallationen hat man eine hohe Trefferwahrscheinlichkeit. Danach kann man sich gut richten.

    Bis ich dann (ist schon Jahrzehnte her) bei der Oma einer Freundin ein Bild aufhängen wollte... besser sollte. Weit und breit weder Strom noch Wasser, also kann nichts passieren! Dachte ich und bohrte direkt ins Kabel. War ein 2-poliges Lautsprecherkabel direkt in die Wand eingegipst (also ohne Rohr) und das auf dem direkten Weg von der Verteilerdose zum Lichtschalter. Jaja, direkt = kurz = wenig Kabel = billig.

    Hab einiges von 18V-Makita und auch 18V-Einhell. Was mir leider negativ aufgefallen ist: Der Akkuschrauber von Einhell hat eine sehr binäre Steuerung. Es gibt also nur AUS und VOLLGAS. Wobei VOLLGAS für 18V auch eher zurückhaltend ist. Mit der Makita kann ich mit Fingerspitzengefühl die Geschwindigkeit regeln und sie hat eigentlich fast zu viel Kraft und reißt schlimmstenfalls auch dicke Schrauben einfach ab (oder bricht dir das Handgelenk). Die Einhell bleibt einfach stehen. Die "rote" Flex geht auch ziemlich schnell in die Knie, wenn Last drauf kommt (zB Schweißnähte mit Fächerscheibe glätten). Da habe ich aber als Vergleich nur eine kabelgebundene Bosch zu Hause. Der Exzenterschleifer von Einhell geht ganz gut.

    Die Dinger sind sicher nicht schlecht; Verarbeitungsqualität und Vielfältigkeit sind TOP, aber, wenn man "professionelles" Werkzeug gewohnt ist, muss man halt schon Abstriche machen. Möchte damit sicher nicht Einhell schlechtreden sondern nur darauf hinweisen, dass man trotz gutem Ruf nicht Top-Werkzeug erwarten darf. Aber für den Preis sind sie wirklich sehr in Ordnung.


    btw: In den letzten 20 Jahren hatte ich NIE Probleme mit Makita-Akkus (weder 10,8V noch 18V). Einhell habe ich erst seit Kurzem und kann es deshalb noch nicht beurteilen.


    just my 2cent

    Mir ist sehr wohl klar, dass das aus 2018 ist, dass man Dinge auch googeln kann und, dass sich in Sachen IT-Systeme in drei Jahren eine Menge getan hat, aber mich würde halt die Meinungen der Personen aus diesem Forum interessieren.

    Hab den ohne Schalter bestellt. Da es aber nur ein Backup-Backup ist, nicht so schlimm. Trotzdem danke für die Info, so kann ich es gleich berücksichtigen.

    Dachte ich jedenfalls. Heute ist das Pakl gekommen und siehe da: MIT Schalter!!

    Kleines Geschenk als guter Start ins Wochenende.

    Also ich überlege wegen dem President Randy III.

    Bin auch im Bereich Wr. Neustadt; vielleicht finde ich ja da bald jemanden "auf der Frequenz".

    Mein President Randy III ist heute gekommen!
    Zusätzlich auch noch ein President Bill und Antenne, SWR-Meter usw; wos ma hod, hod ma.


    Werd heute am Abend mal damit herumspielen und vielleicht morgen auf die Hohe Wand rauf fahren um mehr Reichweite zu haben. Vielleicht hört man sich ja.

    Hab übrigens den Randy beim Conrad niedergestreckt, weil der das beste Angebot hatte.

    Bei Nichtgebrauch wenn es geht, einfach das Akku aus dem Gerät entfernen. Das wäre von meiner Seite aus gesehen das Beste.

    Besten Dank!

    Kann leider kein „gefällt mir“ machen, da ich noch auf Bewährung bin. :S